Cuello

Aus MNwiki
Version vom 11. August 2006, 19:13 Uhr von Carmen de Mora y Aragon (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cuello
 
133_flagwave.gif
Nationalflagge Cuellos
Karte
Amtssprache colonearisch (deutsch/spanisch)
Hauptstadt Urbe Igual
Staatsform Stammesgesellschaft mit demokratischen Ansätzen
Gliederung 6 Estados
Staatsoberhaupt
 SO-Titel
El Presidente
 seit dem (wird zurzeit gewählt)
Regierungschef
 RC-Titel
El Presidente
 seit dem (wird zurzeit gewählt)
Fläche (wird noch vermessen) km²
Bevölkerung
  Einwohnerzahl
  Dichte

ca. 75,4 Mio.
xxx EW/km²
Gründung 2. August 2006
Währung Cuello Pesos
Nationalhymne Der Friedensvogel
Nationalfeiertag 02. August (Tag der Unabhängigkeitserklärung)
int. Vorwahl ./.
int. Kennzeichen ./.
Website [1]
Forum [2]
Die 6 Estados und ihre Hauptstädte
Sierra Norte Torra
Urbe Igual Urbe Iguall
Talacaxl Talacaxl
Fondo Sur Rio Vente
Coxatl Rio Elenga
Ribera Sol Sol Eterna

Cuello ist ein Staat an der südlichen Grenze von Astor. Der Rest das Landes wird vom Meer umspült. Dazu gehört die Insel Ribera Sol an der Südspitze Cuellos. Hauptstadt und Regierungssitz ist Urbe Igual. Bewohnt wir Cuello von sogenannten Stämmen, zurzeit drei an der Zahl: Loco Alindar (Verrückte Kinder), (Tanzende Gehirnschäden) und Cantando Farraje (Singende Furien)

Das politische System soll, nach dem Willen des Stammes der Loco Alindar demokratisch ausgerichtet werden, womit sich die Stämme der Baile Cerebro Daños und der Cantando Forraje noch nicht so wirklich mit anfreunden können. Dennoch zeigen ihre Stammesführer "guten Willen" und sind im Consejo Grande (Großer Rat) vertreten.


Geschichte

RL-Geschichte

Die User Tenoxilatl und Paolo el Loco hatten die Idee eine Micronation zu kreieren, die eine sehr ausgewogene Mischung aus Kultur-, Gesellschaft-, Wirtschaft- und Politiksimulation beinhalten sollte. Dafür wurde nun ein adäquates RL-Vorbild gesucht.

Zunächst kam der Vorschlag eine DDR-MN zu gründen, dann der einen Zwergen-Staat zu simulieren. Beides fand keinen Anklang auf der jeweils anderen Seite. Es sollte jedoch eine Nation mit Gegensätzen werden, a la "Cowboy und Indianer" und so einigte man sich auf die Simulation von Mexico, dessen Geschichte dafür eine Menge Potential bot. Beide stellten ihr Interesse an Mayas, Azteken und Indios fest und die Zeit der Übernahme der Herrschaft des Landes durch die Spanier beflügelte ihre Phantasien. Einen weiteren Anreiz bekamen sie durch Atinka, die ihre Phantasien in Bezug auf die "Gründung" eines Amazonenstaates ins Spiel brachte und im Rahmen der Vorplanungen einbringen konnte.

So entstand am 02.08.2006 Cuello und entwickelt sich derzeit zu einer gute Mischung aus Micronation und Rollenspielgemeinschaft mit der Liebe zum Detaill.





VL-Geschichte

[ ist in Bearbeitung ]


Kultur

Sehr vielfältig! [ später dazu mehr ]

Politik

Politisches System

Der Aufbau des politischen Systems wird durch die Loco Alindar forciert, denen es ein Anliegen ist, dem Volke Cuellos, insbesondere den Stämmen, die Grundzüge der Demokratie "beizubringen". So haben sie es geschafft einen Consero Grande (Großen Rat) zu gründen, dem die jeweiligen Stammesfürsten angehören. Derzeitige Ratspräsidentin ist Atinka der Feuervogel, Stammesführerin der Cantando Forraje. Erste gemeinsame Aufgabe des Rates war es, dem Land eine Verfassung zu geben, die auch von allen Stämmen anerkannt wird. Dabei wurde sensibelst auf die Traditionen der Stämme und deren Gesetze eingegangen.

Innenpolitik

Die Innenpolitik ist ein heikles Thema, da sich die Stämme untereinander nicht "grün" sind und es immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen, entsprechend der Traditionen der Stämme, kommt. Besonders das von den Baile Cerebro Daños und Cantando Forraje umkämpfte Gebiet zwischen Fondo Sur und Coxatl steht dabei einer absoluten Demokratisierung im Wege. Dennoch bemüht man sich so gut es geht innerhalb des Consejo Grande um eine einheitliche Verwaltung aller Estados.

Außenpolitik

Die Außenpolitik wird sich verstärkt an den direkten Nachbarn Astor und Aranien orientieren.

Parteien

Cuello hat derzeit keine Parteienlandschaft.

Wirtschaft

Firmenlandschaft

Cuello kann (noch) keine Firmen vorweisen.

WiSim

Cuello verfügt (noch) nicht über ein Wirtschaftssystem.


Links